Genießen Sie edle Tropfen

 

Unsere Weingärten liegen am Rande und zum Teil im geschützten Teil der Bewahrungszone des Nationalparks. Zum Beispiel in der Ried Sandriegel, einem reinen Schwemmboden mit viel Sand und leichtem Humusanteilen. Dieser Untergrund ist ein hervorragender Wasser- und Wärmespeicher.

Weinglas

 

Daneben gedeihen unsere Reben auf Schotter- und Schwarzerdeböden. Wesentlich sind aber die Mischformen der einzelnen Bodentypen, welche für gute Entwässerung und tiefgründige Verwurzlung sorgen.

Beste natürliche Voraussetzungen und reife Trauben sind das Ausgangsmaterial, um harmonische und lagerfähige Weine bester Qualität zu erzeugen. Dabei setzen wir auf ursprüngliche bzw. in unserer Region seit langem heimische Rebsorten.

Die Lese erfolgt zum optimalen Reifezeitpunkt.

Jede Traube wird von Hand geerntet, wobei eine Selektion bereits bei der Lese erfolgt. Einzig dieses Vorgehen sichert das gewünschte Ergebnis.

Deshalb zeichnen sich die Weine durch angenehm milde Säure, ausgeprägtem Körper und hoher Bekömmlichkeit aus.

Wir laden Sie ein, für eine fachlich kommentierte Weinverkostung unseren Betrieb zu erleben.